Welche Kamera als Hobby-Fotograf

Falls ich es geschafft habe, euch mit meinem Hobby-Artikel davon zu überzeugen mit dem Fotografieren anzufangen, steht natürlich als nächstes der Kauf einer Kamera auf dem Plan. Das ist aber erstmal gar nicht so einfach.

Denn die Auswahl ist riesig.

Welche Kamera sollte ich mir als Hobby-Fotograf kaufen?

Diese Frage richtig zu beantworten ist individuell sehr unterschiedlich. Denn es kommt sehr stark auf euer vorhandes Budget, als auch darauf an, wie oft und wie intensiv ihr das Hobby ausleben wollt. Eventuell wollt ihr vielleicht sogar etwas mit dem Hobby dazuverdienen. Deshalb versuche ich euch hier Kameras zu empfehlen, die dass alles etwas abdecken.

Es bleibt also erstmal zu klären, welchen Kameratyp ihr euch zulegen solltet.

Da wir hier von Fotografie und nicht nur vom reinen Knippsen reden, kommen nur 2 Kameratypen in Betracht:

  1. Systemkamera
  2. Spiegelreflexkamera

Diese beiden Typen sind die, welche auf einem Hobby bis hin zu ambitionierten und Profi Bereich verwendet werden können. Ich werde hier vor allem, auf Spiegelreflexkamera eingehen, da diese aktuell noch einige Vorteile haben. Auch wenn sich das in Zukunft ändern könnte.

Habt ihr euch für den Kameratyp entschieden, empfiehlt es sich erstmal verschiedene Spiegelreflexkamera Tests durchzulesen. Es werden in dem Artikel Spiegelreflexkameras verglichen, die sich eher im Einsteigerniveau ansiedeln, als auch welche, die für deutlich ambitioniertere Fotografen zu empfehlen sind.

Es stehen sich vor allem Kameras von Nikon und Canon, den größten Herstellern im  Bereich der Spiegelreflexkameras gegenüber.

Ich will hier vor allem auf die beiden Kameras für die fortgeschrittereren Fotografen eingehen – Die Nikon D7200 und Canon 80D

Ein Video, dass sich gut mit den technischen Details auseinandersetzt und beide Spiegelreflexkameras vergleicht ist das oben verlinkte.

Zusammenfassung

Ich möchte nur ein kleines Fazit zu dem Test der beiden Spiegelreflexkameras ziehen und etwas meine persönliche Meinung einbringen.

Es handelt sich sowohl bei der Nikon D7200 als auch der Canon 80D um hervorragende Spiegelreflexkameras die euch auf rein technischem Niveau sehr gute Dienste leisten werden. Die einzige Frage bleibt also, wie sehr euch die Handhabung und evtl. auch die Objektive der Kamaeras zusagen.

Die Handhabung bei Nikon und Canon ist etwas verschiedenen. Das hier zu erklären wird aber etwas umständlich und nicht leicht verständlich. Ich würde euch da grundsätzlich empfehlen in ein Fotogeschäft in eurer Nähe zu gehen und beide Kameras mal nebeneinander in der Hand zu halten.

Falls ihr euch auch nach dem Test nicht zwischen den beiden Spiegelreflexkameras entscheiden könnt, ist das auch nicht schlimm, denn sie sind sich wie gesagt sehr ähnlich.

In diesem Fall empfehle ich euch, einfach auf ein Angebot zu warten und dann bei der günstigeren zuzuschlagen.

Du magst vielleicht auch